Wildschweinfahrt

Boote auf dem Tornowsee

Am Sonntag, den 25. Oktober, versammelte sich eine große Meute Ruderer am Bootshaus, zur Jagd auf das beste Stück vom Wildschweinbraten. Die beliebte Tagestour zum Saisonausklang von Fahrtenleiter Stephan, lockte auch dieses Jahr wieder zahlreiche Gäste nach Neuruppin. Aus Ratzeburg, Mölln, Königs Wusterhausen und Flecken Zechlin reisten Ruderer an, so dass insgesamt 38 Bootsplätze zu verteilen waren. Sieben Vierer und ein Zweier wurden klargemacht. Mein Boot war die Boltenmühle mit Ilona, Pips, Bernhard und Dieter. Wir hatten eine wunderbare, sehr unterhaltsame Fahrt durch die schöne Ruppiner Herbstlandschaft. Nur der Himmel hätte etwas blauer sein können - für noch schönere Fotos. 

Hier der Tag in Bildern (für größere Ansicht einfach darauf klicken):

Unser herzlicher Dank gilt Stephan, der nicht nur die Fahrt perfekt für uns organisierte, sondern zuvor auch, nach langem Ansitzen, die Wildschweine für uns erlegt hatte!!!