Ostern - Anrudern

Hasi  posierte bei Schneeregen nur kurz auf den Balkon.

Hattet ihr auch so schlechtes Osterwetter?

Weder zum Eiersuchen, noch zum Rudern mochte man in Berlin-Brandenburg vor die Tür gehen. Mancherorts konnten am Ostersonntag sogar Schneehasen gebaut werden!

Dennoch hatten sich zum Osterwochenende einige Ruderer bei der Ruder-Riege TV Waidmannslust am Tegeler See eingefunden. Das ursprüngliche Programm wurde allerdings witterungsbedingt eingekürzt und ich bin wegen einer beginnenden Erkältung leider nur am Karfreitag mitgerudert.

In unserer netten Runde war es aber überhaupt nicht langweilig und wir hatten ganz viele Trostpflaster mitgebracht: Heringe, Kuchen, Sekt, Eierlikör ...

Hier die Bilder von der Ausfahrt mit dem Achter am sonnigen Karfreitag, einige sind von Rainer. Nicht alle Bilder sind richtig scharf geworden, ich muss mich für die kommende Saison erstmal einknipsen: 

 


Nach diesem Anrudern von 41 km, bleibt für mich noch ganz viel Neuwasser für wärmere Tage übrig.

Vielen Dank an VL Heike für die Einladung!


Das Anrudern beim Neuruppiner Ruder-Club konnte ich leider wegen Krankheit nicht mitmachen. Das Wetter am 7. April war sehr schön sonnig, aber auch etwas windig. Ich bin zu Kaffee- und Kuchen vorbeispaziert: